achtung! nachrichten

zurück

Ratgeber: Jetzt die Kommunikation für 2010 planen!

Studien sehen neue Schwerpunkte in der Kommunikation im Jahr 2010  +++ Der Kommunikationserfolg wird jetzt geplant +++ Social Media unverzichtbar?

teaser_2010_v2Die Grundlage für den Erfolg der Unternehmenskommunikation wird regelmäßig im Herbst des Vorjahres gelegt – bei der Planung der Budgets. In diesen Wochen entstehen in vielen Unternehmen die Konzepte für 2010.

Dabei gilt es, verschiedene Entwicklungen zu antizipieren:

  • Die Budgets schrumpfen, zugleich wachsen die Anforderungen: Kommunikation muss maximal effizient realisiert werden
  • Mit der wachsenden Heterogenität der Medienlandschaft wächst die Gefahr, einzelne Kanäle überzubewerten oder zu vernachlässigen: Kommunikation muss maximal integriert konzipiert werden
  • Social Media wird zum Mainstream und kann nicht mehr ignoriert werden

Die letzte These wird durch verschiedene Studienergebnisse bestätigt: Das US-Fachmedium eMarketer zitiert etwa eine Untersuchung des Virtual Events Providers Unisfair, nach der 75 Prozent der US-Marketingverantwortlichen planen, den Anteil der Social Media am Gesamt-Marketing-Mix des nächsten Jahres zu erhöhen. Auch SEO, E-Mail-Kampagnen und virtuelle Events liegen mit jeweils rund 50 Prozent hoch im Kurs. Den Anteil von Print-Anzeigen dagegen wollen nur drei Prozent der Befragten erhöhen.

Das Magazin „Pressesprecher” brachte kürzlich aktuelle Zahlen aus dem „European Communication Monitor 2009″, „Europas größter Studie zur strategischen Kommunikation”. Demnach glauben jeweils fast 70 Prozent der 1.850 befragten Kommunikationsexperten, dass Online-Communities und Online-Videos als interaktive Kanäle für die PR im nächsten Jahr wichtig werden. 14 Prozent halten Twitter in diesem Jahr für wichtig, doch 39 Prozent für nächstes Jahr.

Unsere Einschätzung: Die klassische Unternehmenskommunikation wird im Jahr 2010 den entscheidenden Schritt vom Monolog zum Dialog vollziehen. Trotz aller Innovation, trotz des unaufhaltbaren Wandels ist es entscheidend, die Kommunikation auch im Jahr 2010 konsistent fortzuführen und in allen Bereichen mit einer Stimme zu sprechen. Durch synchronisierte Aktivitäten lässt sich trotz gestiegener Anforderungen eine effiziente Kommunikation realisieren.

Ob Sie nun ein integriertes Gesamtkonzept planen oder eine Disziplin wie PR, Werbung, CRM oder Events in den Foklus stellen: achtung! hält die Generalisten und auch die Spezialisten vor, die mit Ihnen gemeinsam ein erfolgreiches Konzept auf die Beine stellen:

  • Analyse der Ausgangssituation
  • Unterstützung bei der Formulierung von strategischen Zielen und Botschaften
  • Identifikation der der Zielsetzung angemessenen Kanäle und Disziplinen
  • Kreation der Maßnahmen, um dort Präsenz zu zeigen
  • Und: Wir machen Ihr Unternehmen fit für den Dialog!

Geben Sie uns ein Signal!

Gerne nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und unterstützen Sie bei der Planung für 2010.

Rufen Sie uns an: 040 / 450 210 – 50,
schreiben Sie uns eine E-Mail an info@achtung.de
oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Daher können Sie Ihren Kommentar nicht sofort sehen.